FANDOM


Die Charaktererstellung in Torment: Tides of Numenera versucht ähnlich wie in Planescape: Torment viele Entscheidungen in den Spielfluss einzubetten. Dabei weicht sie stellenweise vom Grundregelwerk Numenera ab.

Regelwerkshintergrund Bearbeiten

Das zugrunde liegende Numenera-Regelwerk versucht, die Charaktererstellung möglichst einfach zu halten und einen schnellen Spieleinstieg zu ermöglichen. Charakteristisch ist die schnelle Beschreibung des Charakters anhand von drei Merkmalen in einem Satz:

Ich bin ein (Deskriptor) (Klasse), der (Fokus).
(engl.: I am a __________ __________ who _________s.)

Beispiel:

Anna ist ein [bösartiger] [Nano], der [Gravitation kontrolliert] (engl.: Anna is an [evil] [Nano] who [Controls Gravity])

Beschreibung und Fokus sind im Pen & Paper frei vom Spieler auswählbar (d.h. es gibt keine vom Regelwerk vorgesehene Auswahl), bei der Klasse besteht die Wahl zwischen Glaive (Kämpfer), Jack (Schurke) oder Nano (Magier). Daran schließt die Anpassung der drei Attribute Kraft, Geschwindigkeit und Intellekt an.

Zu Spielbeginn Bearbeiten

Die einzige Wahl zu Spielbeginn ist das Geschlecht des Last Castoff, alle anderen Auswahloptionen werden in die ersten Minuten des Spiels verlegt.

  • Kraft, Geschwindigkeit und Intellekt werden zuanfangs (ähnlich wie in PS:T und zunächst anders als im Numenera-Regelwerk) auf 9 festgelegt. Im Verlauf der Spieleinführung erlangt man sechs weitere Pool-Punkte.
  • Aufgrund der getroffenen Entscheidungen werden sechs von 17 möglichen Deskriptoren (Charakterbeschreibungen) vorgeschlagen, die erste Fertigkeiten vergeben und einige Attributsanpassungen vornehmen. Wem die automatisierten Vorschläge nicht gefallen, kann vor Abschluss auf die volle Auswahl an Deskriptoren zurückgreifen.
  • Bei der Klasse startet der Charakter zunächst als Castoff, wird dann jedoch vor die Wahl gestellt, ob er ein Glaive, Jack oder Nano sein möchte. Die Wahl ist endgültig und kann (anders als in PS:T) im Spielverlauf nicht mehr geändert werden.
  • Beim Fokus wird zu Beginn eine kleine Auswahl freigeschaltet, aus der man einen aussucht. Der Fokus kann im Spielverlauf geändert, die Auswahl an Foki erweitert werden.
  • Die Tide, die an Stelle des Gesinnungssystems tritt und vom Numenera-Regelwerk nicht vorgesehen ist, wird durch die Spielerhandlungen im Spielverlauf bestimmt.

Egal, wie man sich im Tutorialverlauf entscheidet, vor Abschluss des Tutorials können alle Anpassungen nochmal einer Revision unterzogen und verändert werden.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki