FANDOM


Numenera Novella Indigo.jpg

Covermotiv

From the Depths: Indigo ist eine Kurzgeschichte, die als Hintergrunderzählung für das Computerspiel Torment: Tides of Numenera entstand. Sie wurde von Ray Vallese verfasst und im Mai 2015 als englischsprachiges Ebook veröffentlicht.[1]

Inhalt Bearbeiten

Offizielle Inhaltsbeschreibung:

Tuck knew almost nothing about his past before the village of New Iqa took him in. And when the isolated settlement is nearly wiped out in a horrific catastrophe, it seems like the end of the world; but the survivors soon learn that thing can always get worse.
Does their only hope lie with the other villages scattered across the bewildering valley? Or must they look to the ominous water city of M'ra Jolios, home to the unknowable mutants that Tuck's people are quick to call monsters? Perhaps the catastrophe wasn't an accident after all.
Tuck can't trust the leader of New Iqa to do what's best for everyone. He knows he must act. And his friend Baji might be able to help. Baji has always given him good advice.
Even if he is just a voice in Tuck's head.

Hintergrund Bearbeiten

Der Titelzusatz "Indigo" verweist auf die Indigo-Tide, eine Spielmechanik von Torment, die einem Gesinnungssystem ähnelt und in diesem Fall für Aspekte wie Gerechtigkeit, Fairness, Ausgleich und Gemeinwohl steht.

Literatur Bearbeiten

  • Ray Vallese: From the Depths: Indigo (Novella im Rahmen von Torment: Tides of Numenera), Mai 2015 (Ebook).

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Kickstarter-Update #41

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki