FANDOM


PsT Siegel Gnadentöter.png

Die Gnadentöter oder auch Der Rote Tod (engl.: Mercykillers) sind eine Interessensbund in Planescape: Torment.

Beschreibung Bearbeiten

“Justic is everything. When properly applied, punishment leads to perfection.”

„Gerechtigkeit ist alles. Wenn sie richtig angewendet wird, führt Strafe zur Perfektion.“

Mallin, ehemaliger Bundmeister der Gnadentöter

Die Gnadentöter sind fanatische Gerechtigkeitsanhänger und dienen der Dame der Schmerzen in Sigil als Urteilsvollstrecker für verurteilte Straftäter. Ihr Hauptquartier ist daher auch das Gefängnis von Sigil. Haben sie einmal die Verfolgung eines verurteilten Straftäters aufgenommen, lassen sie sich nicht mehr davon abbringen. Bei der Wahl ihrer Mittel sind sie wenig zimperlich. Personen, die ihrer Arbeit im Weg stehen können, müssen damit rechnen, mit Gewalt und Folter zur Kooperation gezwungen zu werden oder im schlimmsten Fall sogar ihr Leben zu lassen.

Diese Diskrepanz zwischen ihrer Funktion und ihrem Vorgehen ergibt sich zum Teil aus ihrer Entstehungsgeschichte. In früheren Zeiten existierten noch weit über 50 Bünde in Sigil, bis die Dame der Schmerzen ankündigte, diese Zahl auf 15 zu reduzieren. Während der daraus folgenden Großen Aufruhr (engl. Great Upheaval) trafen sich die Vertreter zweier Bünde, der Sons of Mercy und der Sodkillers, um einen Zusammenschluss zu besiegeln und auf diese Weise der Zerschlagung zu entgehen. Doch während die Sons of Mercy sich um die Rettung verirrter Seelen sorgten, handelte es sich bei den Sodkillers in erster Linie um Söldner und Auftragsmörder. Seither finden sich unter den Mitgliedern regelmäßig auch ehemaliger Verbrecher, die durch den Beitritt oftmals ihrer eigenen Bestrafung zu entgehen versuchten.

Vorkommen im Spiel Bearbeiten

Der Begleitcharakter Vhailor ist Gnadentöter.

Literatur Bearbeiten

  • Dori Jean Hein, Tim Beach & J. M. Salsbury:The Factol’s Manifesto. TSR, Lake Geneva, WI (1995), ISBN 0-7869-0141-1 .

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki