FANDOM


PsT Siegel Sinnsaten.png

Die Gesellschaft der Empfindungen oder auch Sinnsaten (engl.: Society of Sensation/Sensates) sind eine Interessensbund in Planescape: Torment.

Beschreibung Bearbeiten

In der Vorstellung der Sinnsaten kann man das Multiversum nur durch die Nutzung seiner eigenen Sinne wahrhaft erkennen. Beschreibungen können die Wahrheit nicht festhalten, man muss Dinge, wie eine Blume oder ein Getränk, selbst hören, sehen, riechen, schmecken und berühren, um sie in ihrer Gänze zu erfassen. Nur mit Hilfe der eigenen Sinne lässt sich demnach auch feststellen, was real ist. Ziel ist es, mit Hilfe der eigenen Erfahrungen Wissen über den Aufbau des Multiversums zu erhalten und damit auf eine höhere Stufe des Lebens aufzusteigen. Um das Multiversum in seiner Gesamtheit zu erfahren, sind die Anhänger des Bundes daher auch immer auf der Suche nach neuen Sinneserfahrungen. Sie ziehen insbesondere kulturell Interessierte, Genussmenschen und Künstler an.

Die Philosophie der Sinnsaten basiert auf Wikipedia-de.png Epikureismus und Wikipedia-de.png Empirismus.

Vorkommen im Spiel Bearbeiten

Der Namenlose kann im Spiel das Hauptquartier der Sinnsaten in der Städtischen Festhalle besuchen und ihnen dort auch beitreten. Splinter fungiert hier als Anwerber. Der Begleitcharakter Grace ist Mitglied der Sinnsaten.

Literatur Bearbeiten

  • Dori Jean Hein, Tim Beach & J. M. Salsbury:The Factol’s Manifesto. TSR, Lake Geneva, WI (1995), ISBN 0-7869-0141-1 .

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki