FANDOM


Torment: Tides of Numenera
Torment Tides of Numenera Logo
Entwickler:

InXile Entertainment

Publisher:

InXile Entertainment

Erstrelease:

vorraus. 2016

Genre:

Computer-Rollenspiel

Plattform:

Windows, Mac OS, Linux

Spielmodus:

Einzelspieler

Leitung:

Colin McComb
Kevin Saunders

Autor:

Chris Avellone
Patrick Rothfuss
Brian Mitsoda

Designer:

Adam Heine
George Ziets

Komponist:

Mark Morgan

Torment: Tides of Numenera ist ein kommendes Computer-Rollenspiel des US-amerikanischen Entwicklers InXile Entertainment. Es handelt sich um einen ideellen Nachfolger zu Planescape: Torment, basiert allerdings auf dem Rollenspiel-Regelwerk Numenera. Die Entwicklung von Torment wurde über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert, dabei wurden mehr als 4,4 Millionen US-Dollar von etwa 75.000 Unterstützern eingesammelt.

Thematik Bearbeiten

Die Leitfrage des Spiels ist „What does one life matter?“ (etwa: Welche Bedeutung hat ein Leben).[1] Daraus leiten sich weitere Themenkomplexe ab, vor allem Abandonment (Verlassen werden) und Legacy, die Frage nach dem eigenen Vermächtnis.

Das Spiel dreht sich um den sogenannt Last Castoff, den letzten Trägerkörper einer Wesenheit namens The Changing God. Dieser Wesenheit ist es gelungen, mit Hilfe seiner zahlreichen Trägerkörper den Tod zu überlisten. Doch mit seinem Handeln hat er den sogenannten Engel der Entropie auf den Plan gerufen, der den Changing God seither verfolgt und seine Spuren und Werke dabei vernichtet. Das schließt auch den Last Castoff mit ein, der nachdem er vom Changing God als Träger abgelegt wurde ohne Kenntnis seines Wesens und seiner Vergangenheit in der Neunten Welt erwacht. Er begibt sich auf die Suche nach seiner eigenen Identität und der Vergangenheit seines Schöpfers.

Entwicklungsgeschichte Bearbeiten

Torment: Tides of Numenera war nach Wasteland 2 bereits das zweite Projekte von InXile Entertainment, das mit Hilfe von Crowdfunding über Kickstarter finanziert wurde. Sowohl Chris Avellone als auch Colin McComb, die beiden leitenden Entwickler von Planescape: Torment, waren an diesem Projekt als Designer beteiligt. Zudem war Avellones eigenes Entwicklerstudio Obsidian Entertainment mit Pillars of Eternity (Arbeitstitel: Project Eternity) selbst auf Kickstarter erfolgreich. Crowdfunding hatte sich damit als Finanzierungsmöglichkeit etabliert.

Colin McComb bemühte sich bei Wizards of the Coast vergeblich um eine Lizenz für das Planescape-Universum zu erhalten.[2] Stattdessen kündigte McComb an, dass er nach dem Abschluss seiner Arbeiten an Wasteland 2 einen ideellen Nachfolger zu Planescape: Torment ohne Lizenz entwickeln wolle.[3] Im Dezember 2012 sicherte sich InXile Entertainment die Namensrechte für Torment und ging im Januar eine Kooperation mit Monte Cook ein, um ein Computerspiel in dessen neu entwickelter Rollenspielwelt Numenera zu entwickeln.[4][5]

Die Finanzierung wurde am 6. März 2013 gestartet. In der Rekordzeit von sieben Stunden wurde die Marke von einer Million US-Dollar überschritten.[6] Bis zum Ende kamen auf Kickstarter etwas weniger als 4,2 Milliarden Dollar zusammen, was Torment zum meistfinanzierten Spieleprojekt machte.[7] Hinzu kamen nochmals rund 200.000 Dollar über den alternativen Zahlungsweg Paypal und 200.000 Dollar Privatspende von Brian Fargo und Steven Dengler.[8]

Media Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Promo- & Gameplayvideo

Enginetest-Videos

Artworks & Screenshots Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Torment Tides of Numenera Music03:06

Torment Tides of Numenera Music

Torment Tides of Numenera - "Sagus Cliffs Exterior" New Music Track02:33

Torment Tides of Numenera - "Sagus Cliffs Exterior" New Music Track

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.vg247.com/2013/03/11/torment-tides-of-numenera-what-does-one-life-matter/
  2. http://www.eurogamer.net/articles/2012-12-03-chris-avellone-blesses-inxiles-planescape-torment-successor
  3. http://colinmccomb.com/?p=157
  4. http://www.gamebanshee.com/news/110214-brian-fargo-acquires-torment-ip-rights-spiritual-successor-in-the-works.html
  5. http://www.rockpapershotgun.com/2013/01/09/planescape-torment-sequel
  6. http://www.gamesindustry.biz/articles/2013-03-08-torment-fastest-kickstarter-to-USD1-million
  7. http://de.wikipedia.org/wiki/Torment:_Tides_of_Numenera#cite_note-mostfunded-3
  8. http://tormentrpg.tumblr.com/post/49200541721/torment-update-finalstretchgoal-stronghold-reactivity

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki